Immune System Boost: The Inner Sun

Meditation zur Stärkung des Immunsystems

Haltung:
Sitze in einfacher Haltung oder auf einem Sessel mit geradem Rücken und den Füßen flach auf dem Boden.

Mudra:
Beuge den linken Arm und hebe die Hand auf Schulterhöhe. Die Handfläche zeigt nach vorne, der Ringfinger berührt die Spitze des Daumens (Surya Mudra).
Balle die rechte Hand zu einer Faust, strecke den Zeigefinger nach oben und verschließe damit sanft das rechte Nasenloch. Konzentriere dich auf den Punkt zwischen den Augenbrauen.

Atmung:
Kraftvoller Feueratem durch dein linkes Nasenloch. Achte darauf, dass dein Nabel bei jeder Ausatmung nach innen zieht – der Nabel muss sich bewegen!

Dauer: 3-5 Minuten täglich

Abschluss:
Atme tief ein, halte den Atem und verschränke gleichzeitig die Finger ineinander. Halte die Handflächen auf Höhe des Brustkorbes, ca. unterhalb des Halsansatzes. Versuche die Hände mit aller Kraft auseinanderzuziehen. Sobald du den Atem nicht länger halten kannst, atme kraftvoll über den Mund aus. Bleib in Position und wiederhole 3 weitere Male. Beim letzten Mal atme durch die nach außen gestülpten Lippen aus und ziehe die Zunge nach hinten und nach oben an den Gaumen. Entspanne.

 

Diese anspruchsvolle Immuntherapie wirkt gegen Viren und Bakterien. Während der Übung muss der Kopf bedeckt sein, sonst kannst du Kopfschmerzen bekommen … Das Immunsystem tritt in Wechselwirkung mit dem zentralen Nervensystem, den Drüsen und den Emotionen. Jedem von uns ist die Stärke gegeben, dem Leben und seinen Herausforderungen zu begegnen.“

Yogi Bhajan